pixx.io vereinfacht und verkürzt die Workflows bei secunet.

“pixx.io haben wir eingeführt, um die Bereitstellung von Medien innerhalb des Unternehmens zu professionalisieren. Uns ist eine einfache Bedienung und Performanz wichtig - genau diese Kritierien erfüllt pixx.io auf jeden Fall!”
Nicole Brandt Senior Marketing Managerin

Über secunet

Deutschlands führendes Cybersecurity-Unternehmen versorgt Bundesministerien, DAX Konzerne, nationale und internationale Organisationen mit Produkten sowie Beratung für widerstandsfähige, digitale Infrastrukturen, um höchstmöglichen Schutz für Daten, Anwendungen und digitale Identitäten zu gewährleisten.
  • IT-Sicherheit
  • 700+ Mitarbeiter
  • Essen
  • Gründungsjahr 1997

Die Challenge

1. Zentrale Bereitstellung von Medien
2. Optimierung interner Workflows
3. Schnelles Finden von Medien durch Self-Service

Die Ausgangslage

„Wir sind ein wachsendes Unternehmen mit wachsenden Anforderungen. Das betrifft auch die Professionalität interner Prozesse. Im Marketing arbeiten wir mit sehr vielen unterschiedlichen Dateiformaten, die wir unternehmensweit zur Verfügung stellen. Von Powerpoints über Videos und Fotos bis hin zu Illustrationen“, erklärt uns Nicole Brandt, Senior Marketing Managerin bei secunet.
„Mit der Anzahl der Dateien wuchs ebenfalls die Herausforderung, diese zu verwalten. Die Bereitstellung über Laufwerke war nicht mehr zeitgemäß und erfüllte daher auch nicht unsere Anforderungen“, erzählt Nicole.
„Bei über 11.000 Medien sind wir an unsere Grenzen gestoßen und entschlossen uns, ein professionelles Digital Assets Management System einzuführen. Wir brauchten eine Lösung, die allen Mitarbeitenden bei secunet eine einfache Suche und ein schnelles, intuitives Finden der benötigten Materialien ermöglicht. Und das ganz ohne auf Supportleistungen des Marketings angewiesen zu sein – als Self-Service sozusagen.“ Und so kam pixx.io ins Spiel.

Die Lösung

Nicole erzählt, weshalb sich secunet für den oberbayerischen SaaS Anbieter entschied:
„Ausschlaggebend für pixx.io war die Schnittstelle zum pixx.io-Portal und dessen Bedienbarkeit. Unsere Mitarbeitenden sollen das Material intuitiv finden können, das sie suchen. Es ist uns wichtig, dass man von Anfang an gut mit dem Tool zurechtkommt, um eine hohe Akzeptanz im Unternehmen sicherzustellen. Einige KollegInnen benötigen nur hin und wieder Dokumente. Da ist es wichtig, dass sie auch nach längerer Pause das Tool immer noch problemlos bedienen können. pixx.io erspart uns allen viel Zeit und organisatorischen Aufwand. Jeder im Unternehmen hat die Möglichkeit alle Dateien zu sichten, die wir im Marketing bereitstellen. Durch einfaches Anklicken oder den Warenkorb können sich alle die gewünschten Dateien zusammensuchen und diese als Zip-Datei downloaden. Die Suchfunktion ist sehr userfreundlich umgesetzt. Inhaltliche Schlagworte, wie beispielsweise Produktnamen, können mit Angaben zum gewünschten Dateiformat kombiniert werden. Auf diese Weise können Ergebnisse immer granularer gefiltert werden. Einfacher geht’s nicht.“
secunet ist begeistert von pixx.ios Suchfunktion. Nicoles Favorit ist jedoch das einfache Konvertieren der Dateien: „Es ist genial, dass wir offene Dateien im System hinterlegen können. Wir können genau definieren, welche Dateiformate das System ausgeben und in welcher Auflösung dies geschehen soll. Somit stellen wir im Marketing sicher, dass die KollegInnen direkt das richtige Format in der optimalen Auflösung erhalten. Und zwar unternehmensweit. Dieser automatisierte Vorgang erspart allen viel Zeit bei der Suche nach dem passenden Medium.“
Nicole weiß pixx.io zu schätzen und lobt: „Es ist sehr schön, einen Partner gefunden zu haben, bei dem Optimierung und reibungslose Workflows ebenfalls im Fokus stehen. Die Zusammenarbeit ist persönlich und bereichernd. Das macht einfach nur Spaß.“

Media Dateien organisieren und teilen. ​Endlich einfach mit pixx.io!​

Deine Browsersprache ist Deutsch, möchtest Du zu der deutschen Website wechseln?
Would you like to view this website in English?